Dioramakarte-mal etwas Geheimnisvolles
Beitrag vom 07.01.2018 19:31

Diese Form der Karte nennt sich Diorama Karte, weil sie so dreidimensional ist. Ich finde es spannend, in die Karte hineinzuschauen, um dort Motive zu sehen, die auf den ersten Moment nicht ersichtlich sind. Sie sind schon etwas geheimnisvoll und so einfach zu machen. Einfach 2 parallele Karten an den Seiten jeweils um 2 cm falzen-und entgegengesetzt ankleben. So sind sie zusammenfaltbar-und eben geheimnisvoll. Durch das einfallende Licht leuchtet sie so schön, oder ihr könnt ein el.Teelicht einstellen. Vorn wurde der Ausschnitt mit den Lageweisen Ovalen gestaltet.
Folgende Sets sind hier verwendet: Swan Lake, Pretty Kitty, Li(ebelleien, Timeless Textures


Hier ein weiteres Beispiel mit dem Set "Zum neuen Abschnitt", wieder mit dem Schmetterling aus "Thinlits Schmetterlinge". Das "Alles Liebe" ist aus dem Set "Bannerweise Grüße" und mal schön klein gehalten.